0221 411462 info@atempraxis.koeln

Heil­praxis für
Atem­therapie

Atemtherapie Köln

Heilung durch Atemtherapie

Die angewandte Form der Atemtherapie ist eine körperzentrierte Heilmethode, bei der feinfühlige Hände Ihre blockierenden Symptome erspüren und Lösungsimpulse setzen. Die eingesetzten Techniken werden mit geringem mechanischem Druck oder Dehnung ausgeführt und erreichen das Autonome Nervensystem, das unter anderem auch die Atmung reguliert.

Die sehr umfassende Wirkungsweise führt zu einem individuellen Heilungsprozess und zur einer besseren Gesundheit. Die Methode eignet sich sowohl bei Krankheitssymptomen, als auch bei Stress und übermäßiger Anspannung, wie auch als Wegbegleiter natürlicher Lebensprozesse wie Schwangerschaft, Krankheit, Lebenskrisen und Sterben.

Sie wirkt heilend bei:

Atembeschwerden
wie Asthma, chronischer Bronchitis, Reizhusten, COPD, Atemnot

Funktionellen Störungen
Störungen des Verdauungs-, Herz-Kreislaufsystems, Schlafstörungen etc.

Haltungsfehlern

Psychosomatischen Störungen

Spannungszuständen/ Stresssymptomen
wie Erschöpfung, Migräne, Tinnitus, Ängste, Depressionen, Burnout

Im Zusammenspiel mit der Atemarbeit bin ich spezialisiert auf die natürliche Schwangerschaftsbetreuung sowie die beliebte Bioresonanztherapie aus der Naturheilung. Ich freue mich auf Ihren Besuch in meiner Atempraxis in Köln Sülz.

Atemtherapie Köln
Atemtherapie Köln

Sie haben Wünsche oder Fragen?

Rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Und machen Sie dann die Erfahrung einer Atemsitzung. Ich freue mich auf Sie!

Kunden­meinungen

„Ich kam zu Frau Callegari mit einer Angststörung und vegetativen Störungen. In der Atemtherapie ließ sie mich die Verbindung zwischen Körper und Seele neu erfahren. Sie erspürte immer wieder Blockaden in meinem Körper und löste sie auf. Nach Behandlungen bei ihr war und bin ich gleichzeitig entspannt und mit einer stillen Energie angefüllt. Ich habe inzwischen eine sehr verfeinerte Wahrnehmung meines Körpers und habe gelernt, auf seine Signale zu hören. Ich ernähre mich gesünder und freue mich über das Leben.“

„Frau Callegari besitzt die Weisheit alten Heilens. Sie sieht und spürt, wie sie helfen kann. Es gibt nur wenige Menschen mit solchen Fähigkeiten. Sie ist unbedingt zu empfehlen.“

„Mir geht es gut soweit, diese Angst (der corona-bedingten Berufsunfähigkeit) ist an mir vorüber gegangen. Ich nutze die Zeit zur Neuorientierung. Ich weiß noch genau, die erste Sitzung und dieses Gefühl dass „alle meine Zellen jubilierten“. Dieses Gefühl hatte ich vor kurzem wieder bei einer Meditation. Ein Gefühl des Jetzt, der Bewusstheit dass alles in vollkommener Ordnung ist.“

„Schon nach der ersten Behandlung bei Frau Callegari spürte ich deutliche Verbesserung meines Befindens auf allen Ebenen. Körperlich, emotional und mental. Das konnte ich im Rahmen der Schulmedizin zuvor nicht in der Form erreichen. Frau Callegari ist sehr empathisch und hat auch eine humorvolle Seite, was ich sehr mag.“

„Ich fühle mich – beseelt.“

„Da bin ich sprachlos und habe ein wunderschönes ganz warmes Gefühl im Herzen. Ich danke dir… und freu mich auf ein Wiedersehen.“

Aktuelle Beiträge

Datenmüll bereinigen – auch im menschlichen Körper

Nicht nur beim Computer sammelt sich immer mal wieder Datenmüll an, den es zu bereinigen gilt, denn sonst wird er in seinem Arbeitsprozess immer langsamer. Bei uns ist das nicht viel anders. Auch...

Oberon Metavital

Neu in der Praxis: Arbeit mit dem Obern Metavital – Diagnose- und Heilungsprogramm aus der Quantenphysik.

„Richtig Atmen – Verbindung von Körper und Seele“

Radio-Feature: „Richtig Atmen – Verbindung von Körper und Seele“ am 06.02.2020 um 08:30 Uhr bei SWR2 Wissen.

Bonn atmet

Unter diesem Motto laden zertifizierte AtempädagogInnen und -therapeutInnen Sie herzlich ein, die atemzentrierte Körper- und Bewegungsarbeit kennenzulernen und mitzumachen.

Stress lass nach

Oh, Stress ist wirklich ein sehr großes Thema!  So will ich hier nur einen kleinen, doch keinesfalls unwesentlichen Aspekt herausgreifen, was nun diesen Stress verursacht. Die meisten Menschen...

Was ist Atem­therapie?

Der Atem verbindet den Körper mit der Seele. Durch die Hinwendung zum Atem kann man Kontakt bekommen zur Seele, zum Licht, zur kosmischen Energie.

Die Hinwendung zum Atem vermag blockierte Gefühle der Patienten aufzulösen und die dadurch freigewordene Energie dem Gesamtsystem wieder zur Verfügung zu stellen. So wirkt die Atmung heilend, auch in ganz außergewöhnlichen Fällen und bewirkt ein besseres Wohlbefinden. Vorausgesetzt, der Patient ist zur Mitarbeit mit dem Therapeut bereit, indem er sich komplett auf den gegenwärtigen Moment im Atemgeschehen einlässt. Dorthin begleite ich Sie bei der Atemtherapie in Köln gerne. Der freie Atem macht ausgeglichen, weil er Geist, Seele und Körper miteinander verbindet. Ohne Atem würden sie sich trennen. Jeder für sich wäre irritiert ohne die beiden andern. Das Gesamtsystem geriete aus dem Gleichgewicht und würde zu Krankheit führen.

Eine Frage der Atemtechnik

Anwendungs­gebiete beim Atemtraining

Die Atemtherapie kommt bei Beschwerden aller Art mit positiven Ergebnissen bei der Heilung zum Einsatz. Symptome von Atembeschwerden treten bei zahlreichen Krankheiten auf. Erfahren Sie mehr über häufige Anwendungsgebiete, wie zum Beispiel Angst und Panikstörungen, bei denen die Atemarbeit hilft.

Atembeschwerden

Mit meiner Atemtherapie in Köln Sülz kann ich Ihnen bei Atembeschwerden helfen: Ob funktionelle Atemstörung, Asthma bronchiale, Bronchitis, Lungenkarzinom, Hyperventilation, COPD, Pneumonie, quälender Husten, Kräftigung der Lungen oder Psychosomatische Beschwerden, ich helfe Ihnen gerne bei der Linderung oder Heilung Ihrer Krankheit.

Manchmal ist der Brustkorb nicht so richtig flexibel. Dann hat man das Gefühl, man bekommt nicht genügend Luft und die Atmung fließt nicht. Da ist auch sicher etwas dran, denn die Lungen können sich in einem zu engen Brustkorb nicht richtig ausdehnen. Ein gesunder Brustkorb weitet sich in der Einatmung und schwingt zurück in der Ausatmung. Hier gibt es zahlreiche wirksame Übungen, die Ihnen bei einer besseren Atmung helfen können.

Warum ist der Brustkorb so gehalten? Das können festgehaltene Gefühle sein, die irgendwann einmal nicht erwünscht oder auch einfach zu viel waren. Hier lassen sich durch Atemarbeit Impulse setzen, dass die „Panzerung“ auf sanfte Weise aufgebrochen wird und sich so Schicht um Schicht lösen kann, bis wieder das freie Schwingen des Thorax möglich wird. Dann können nicht nur die Lungen, sondern auch das Herz wieder frei arbeiten. Sie erfahren dadurch ein ganz neues Atembewusstsein.

Die Hände der Atemtherapeutin können auch mit den Lungen direkt ins Gespräch kommen und sie je nach Erfordernis entspannen oder auch mehr Spannung reinbringen. Das ist besonders bei COPD und im Zusammenspiel mit der Atemphysiotherapie eine gute Sache. Die freie Lebensenergie kommt durch die Physiotherapie wieder ins Fließen und Lungen und Herz können wieder ihre Funktion erfüllen.

Der Atem

 

Ob Blut-, Knochen- oder Muskelzellen: jede Zelle des Körpers braucht Sauerstoff zum Leben, dass sich Stoffwechsel überhaupt ereignen kann. Stoffwechsel bedeutet die Umwandlung von Materie (Nahrung) in Energie. Stoffliches wird verbrannt und erschafft so Energie. Ein Spaziergang an der frischen Luft lässt Sie das deutlich wahrnehmen.

Doch nicht nur Sauerstoff ist in der eingeatmeten Luft, sondern vor allem Chi – die Lebensenergie an sich. Diese Energie will und muss fließen, sonst macht sie krank.

Standort meiner Atempraxis für die Atemtherapie Köln – Sülz

 

Bewerten Sie mich gerne bei Google My Business, damit unterstützen Sie meine Arbeit.

Betreuung Suchmaschinenoptimierung Royal Design SEO Agentur Köln